Batterien / Akkumulatoren

WERTVOLLE ROHSTOFFE ZURÜCKGEWINNEN

DER GRÖßTE TEIL DER KNAPP 34.000 TONNEN GERÄTEBATTERIEN, DIE JÄHRLICH IN DEUTSCHLAND VERKAUFT WERDEN, BESTEHT AUS METALLEN, DIE VOLLSTÄNDIG WIEDERVERWERTET WERDEN KÖNNEN. NUR NOCH EIN VERSCHWINDENDER TEIL ENTHÄLT GERINGE SCHADSTOFFE WIE BLEI, CADMIUM ODER QUECKSILBER UND GEHÖRT DESHALB – GENAU WIE ALLE ANDEREN BATTERIEN – NICHT IN DEN HAUSMÜLL. FÜR SIE ALS VERBRAUCHER IST MIT DER VIELZAHL UNTERSCHIEDLICHER SYSTEME ALLERDINGS KEIN MEHRAUFWAND VERBUNDEN. SIE KÖNNEN SÄMTLICHE BATTERIEN UNBESEHEN IN DIE GRÜNEN SAMMELBOXEN WERFEN, DENN WIR ÜBERNEHMEN FÜR SIE NICHT NUR DIE SAMMLUNG, SONDERN AUCH ANSCHLIEßEND DAS SORTIEREN UND DAS WIEDERVERWERTEN DER ENERGIETRÄGER.

ALMN- UND ZNC-BATTERIEN
ES GIBT VERSCHIEDENE VERFAHREN, DIE ZUR VERWERTUNG VON ALKALI-MANGAN- UND ZINK-KOHLE-BATTERIEN EINGESETZT WERDEN:

1. EINES DER HOCHWERTIGSTEN VERWERTUNGSVERFAHREN GESCHIEHT IM HOCHOFEN. HIER
KÖNNEN QUECKSILBERFREIE ALKALI-MANGAN- UND ZINK-KOHLE-BATTERIEN WIEDERVERWERTET UND DABEI VOR ALLEM DIE PRODUKTE ROHEISEN, ZINKKONZENTRAT UND SCHLACKE ERZEUGT WERDEN.

2. DIE BATTERIEN KÖNNEN ABER AUCH IN EINEM ÜBERWACHTEN PROZESS SO ZERKLEINERT
WERDEN, DASS EINE TRENNUNG DES EISENANTEILS VOM ZINKHALTIGEN BRAUNSTEIN (MANGANOXID) MÖGLICH WIRD. DER EISENANTEIL WIRD AN STAHLWERKE WEITERGEGEBEN UND DER ZINKHALTIGE BRAUNSTEIN IN DREHROHRÖFEN (WÄLZÖFEN) ZU ZINKOXID WEITERVERARBEITET.

3. EINE EFFEKTIVE WIEDERVERWERTUNG GESCHIEHT AUCH IM ELEKTROSTAHLOFEN, DESSEN ELEKTRISCHE BEHEIZUNG DURCH EINEN LICHTBOGEN ERFOLGT. DIESER BILDET SICH ZWISCHEN ZWEI KOHLEELEKTRODEN ODER DURCH WIDERSTANDSHEIZUNG. BEI DIESEM VERFAHREN KÖNNEN SOWOHL FERROMANGAN ALS AUCH DAS ZINK IN FORM VON ZINKSTAUB ZURÜCK GEWONNEN WERDEN. SELBST DIE ANFALLENDE SCHLACKE WIRD WIEDER VERWERTET: SIE KOMMT IM STRAßENBAU ZUM EINSATZ. VERUNREINIGUNGEN DURCH BRENNSTOFFE UND FEUERUNGSGASE KÖNNEN BEI DIESER METHODE NICHT AUFTRETEN. DESHALB ZEICHNET SICH DER AUS ELEKTROÖFEN GEWONNENE FLÜSSIGE STAHL – AUCH FLUSSSTAHL GENANNT – DURCH GROßE REINHEIT AUS.

NICD-BATTERIEN

IN DER REGEL WIRD DAS CADMIUM IM VAKUUM ODER IN EINER INERTEN ATMOSPHÄRE ABDESTILLIERT UND DAS ZURÜCKBLEIBENDE STAHL-NICKEL-GEMISCH ZUR STAHLERZEUGUNG WEITERGEGEBEN. DAS CADMIUM FINDET IN DER REGEL VERWENDUNG BEI DER HERSTELLUNG NEUER NICD-BATTERIEN.

NIMH-BATTERIEN

HIER SOLL VOR ALLEM DAS NICKEL WIEDERGEWONNEN WERDEN, DAS ALS WICHTIGER LEGIERUNGSBESTANDTEIL BEI DER STAHLPRODUKTION VERWENDET WIRD. DAZU WERDEN DIE BATTERIEN IN EINER ÜBERWACHTEN ATMOSPHÄRE ZERKLEINERT UND DIE KUNSTSTOFFANTEILE ABGETRENNT.

LITHIUM-BATTERIEN

SOWOHL LITHIUM-PRIMÄRBATTERIEN ALS AUCH WIEDERAUFLADBARE SYSTEME WERDEN METALLURGISCH RECYCELT. AUF DIESE WEISE KÖNNEN WERTVOLLE STOFFE WIE NICKELHALTIGES EISEN UND FERROMANGAN AUS DEN PRIMÄRBATTERIEN SOWIE KOBALT, NICKEL UND KUPFER AUS DEN AKKUS WIEDER GEWONNEN WERDEN.

QUECKSILBERHALTIGE KNOPFZELLEN

ZUR AUFBEREITUNG QUECKSILBERHALTIGER KNOPFZELLEN WERDEN UNTERSCHIEDLICHE VERFAHREN ANGEWANDT, DIE ALLESAMT DARAUF ABZIELEN, DAS QUECKSILBER ZURÜCK ZU GEWINNEN. DAZU WERDEN DIE ZERKLEINERTEN BATTERIETEILE VAKUUMTHERMISCH BEHANDELT: BEI TEMPERATUREN ZWISCHEN 350 UND 650° C VERDAMPFT DAS QUECKSILBER UND KONDENSIERT ANSCHLIEßEND BEI NIEDRIGEREN TEMPERATUREN. DER „ENTQUICKTE“, ALSO QUECKSILBERFREIE STAHL WIRD VERKAUFT.